Bitte aktivieren Sie JavaScript.

Die Leitprojekte im Überblick

Die Partner des Machining Innovations Network e.V. treten gemeinsam an, um innovative Produkte und Verfahren zu realisieren. Hierzu wurden Leitthemen definiert, die in den Arbeitskreisen des Vereins um zusätzliche Fragestellungen erweitert und zu neuen Projekten konkretisiert werden.

5-achsige Titanzerspanung:
schnelle, effiziente und qualitativ hochwertige Zerspanung von Titan-Bauteilen zur Verringerung des Zeitspanvolumen und Erhöhung der Werkzeugstandzeit beim Schruppfräsen; Steigerung der Leistungsfähigkeit beim Schlichtfräsen filigraner Strukturbauteile, automatisiertes, verschleißabhängiges Nachschleifen von Vollhartmetallwerkzeugen zur Steigerung der Prozesssicherheit und der Effizienz beim Nachschleifprozess.

Produktivitätssteigerung der NC-Programmierung
:
wirtschaftliche Fertigung einer hochkomplexen Bauteilvielfalt mit den Zielen der Prozessstandardisierung und aufwandsarmen Abnahme und Realisierung von NC-Dienstleistungen mittels technologischer Bewertung.

Herstellung hochkomplexer Rotations-Frästeile:
Parallelisierung von Fertigungsschritten, Integration angerenzender Arbeitsschritte und Einrichtungsvorgänge sowie Virtualisierung einer Multi-Tasking Bearbeitung mit dem Ziel einer wirtschaftlichen Fertigung eines variantenreichen Bauteilespektrums.

Generative Fertigung (ALM) von Titan-Bauteilen:
Aufbau einer Prozesskette zur Nachbereitung generativ gefertigter Titanbauteile und Anpassung der bestehenden Technologien auf die Bearbeitung von endkonturnahen Halbzeugen.

Roboterzelle zur spanenden Bearbeitung:
Der Machining Innovations Network bietet seinen Mitgliedern über das Projekt „ProMachining“ die Möglichkeit zur Nutzung eines Industrieroboters und damit die Möglichkeit an einer zukunftsweisenden Technologie für die Fertigung von Großbauteilen mitzuwirken.



Erfahren Sie mehr zum Innovationsnetzwerk

Die Imagebroschüre des Netzwerks / Network's Brochure
Die Imagebroschüre des Netzwerks / Network's Brochure
Das Machining Innovations Network - Netzwerk für innovative Zerspanungstechnologie - stellt sich vor. | Sprache: Deutsch/Englisch
Copyright: Machining Innovations Network

Ihre Ansprechpartnerinnen

Johanna Kujaw & Sandra Büschel

Sandra Büschel & Johanna Kujaw
Machining Innovations Network e.V.

Phone: +49 4451 91845-300
Fax: +49 4451-91845-399
E-Mail:  info@machining-network.com

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz